Newsgroup-Server

Ein Newsgroup-Server ist Leib und Seele jedes Usenet-Systems. Wenn jemand über Speicherung, Verbindungsgeschwindigkeiten oder andere Service-Kennwerte spricht, spricht man von den Fähigkeiten der Newsgroup-Server.

Es ist nicht immer unbedingt richtig, die Bezeichnung 'Server' in der Einzahl zu verwenden, denn viele Usenet-Systeme verwenden viele Server in Reihe. Das wird 'Server-Cluster' oder 'Server-Farm' genannt. Eine solche Struktur hat zahlreiche Vorteile, eine der wichtigsten ist die Redundanz. Im Fall vom PowerUsenet bedeutet das: Wenn ein Server in unserem Cluster Leistungsprobleme entwickelt, können die anderen den Ausfall ausgleichen und die Kunden würden keine Aussetzer bzw. Qualitätseinbußen beim Service bemerken.

Die Speicherungsfähigkeit eines Nachrichtenservers steht in direktem Bezug zu dem auf einem Newsgroup-Server verfügbaren Festplattenspeicher. Ein größerer Festplattenspeicher ermöglicht einem Nachrichtenserver, eine größere Menge an Artikeln zu speichern. Ein große Anzahl von Festplattenspeichern ist besonders für das Hosten von Binary-Artikeln erforderlich, da schon ein einzelnes Posting viele Gigabytes groß sein kann. Ein einzelner Newsgroup-Server mit einer kleinen Festplatte könnte Artikel einige Stunden lang speichern, wogegen ein gesamtes Cluster von Newsgroup-Servern Artikel länger als einen Monat speichern kann.

Die Verbindungsgeschwindigkeit lässt sich auch einem Newsgroup-Server zuordnen, wird allerdings nicht hauptsächlich von der Server-Hardware eingeschränkt. Die Betreiber eines Newsgroup-Servers bezahlen einen Serviceanbieter für einen Internetanschluss, genauso wie Privatpersonen. Dieser Anschluss ist um einiges schneller (und teurer!) als die Privatanschlüsse, und die Bandbreite des Anschlusses ist vertraglich gewährleistet. Auch wenn die Leitung dies gewährleistet, kann die Server-Hardware auch die von den Benutzern erlebte Geschwindigkeit beeinflussen. Wenn zum Beispiel extrem viele Benutzer mit einem Server verbunden sind, können der Prozessor und der Speicher eventuell nicht jeden Benutzer effizient bedienen, und die Geschwindigkeit könnte insgesamt sinken. Der Server könnte für eine effiziente und vollständige Bereitstellung von zuverlässigen Geschwindigkeiten zu überlastet werden.

Der Server selbst ist das wichtigste Ausstattungselement eines Newsgroup Systems. Beinahe jede messbare Leistungsstatistik hängt von den Fähigkeiten des Newsgroup Servers ab. Bei PowerUsenet sind alle unsere Newsgroup Server in der Lage sogar die anspruchsvollsten Nutzer zu bedienen. Unsere Server Cluster arbeiten mit einigen der größten ISPs und Backbone Internetanbietern weltweit zusammen, was es uns ermöglicht, schnellstmögliche Geschwindigkeiten zu garantieren. Wir setzten außerdem eine Clustering Strategie ein, die garantiert, dass unsere Server selbst zu Spitzenlastzeiten nicht ins Schwitzen geraten.

Für Endbenutzer ist die Bedeutung des Servers klar - beständige, zuverlässige Leistung, die den Unterschied zwischen einem echten, 'erstklassigen' Anbieter und mittelmäßigen Betrieben ausmacht.